Als Team haben wir einen 10. Platz erkämpft

 Administrator    26 Jun 2017
 None    Misc

2017_06_28_1.jpg

Am letzten Wochenende haben die Römischen Offiziere den FRoW Cup, ausgerichtet von Fighting Rheinisch on wheels e.V., in Düsseldorf am Eisstadion an der Brehmstraße bestritten.

Hallo an alle Freunde der Centurions

Am letzten Wochenende haben die Römischen Offiziere den FRoW Cup, ausgerichtet von Fighting Rheinisch on wheels e.V., in Düsseldorf am Eisstadion an der Brehmstraße bestritten. Als Team haben wir einen 10. Platz erkämpfen können und sind mit unserer gezeigten Leistung mehr als zufrieden. So konnte man in diesem Jahr die Isarriders München hinter sich lassen was letztes Jahr nicht geglückt war. Und Gegner wie die Hauptstadt Jungs Berlin sind einfach ein kleine Nummer zu groß für uns. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zum Titel.

Doch der eigentliche Grund für diesen Bericht ist ein für uns mehr als erfreulicher. So konnte ein Spieler aus unseren Reihen den Preis des Besten Spielers des Turniers erringen. Gewählt von den Zeitnehmern und den Schiedsrichtern des Turniers wurde seine Leistung mehr als nur anerkannt und gewürdigt. Als Gründungsmitglied steht er seid 2009 für die Centurions auf den Inlinern. Wir haben ihn intern schon des Öfteren zum besten Spieler gewählt weil er einfach das macht was er kann und dabei einfach immer 100% Leistung abruft.

Lieber Sebastian Menzel-Rockenfeller wir von den Centurions Novesia finden das genau Du diese Ehrung am meisten verdient hast.

Herzlichen Glückwunsch

Mehr Fotos von Peter Ries Hier>>
Mehr Fotos von Pia Wittenhofer Hier>>
Mehr Fotos von Berthold Häsler Hier>>